Welt

18-Jährige tötet ihre beste Freundin für 9 Millionen Dollar

0

In Alaksa hat eine 18-Jährige ihre beste Freundin kaltblütig ermordet. Dazu hatte sie ein Unbekannter im Netz aufgefordert – und ihr 9 Millionen Dollar für die Tat geboten. 

Anchorage – Eine 18-jährige Frau aus Anchorage in Alaska wird beschuldigt ihre beste Freundin kaltblütig ermordet zu haben – für 9 Millionen US-Dollar. Denali B. habe ihre beste Freundin Cynthia H. (19) mit auf einer Wanderung genommen, ihr zusammen mit vier „Helfern“ von hinten in den Kopf geschossen und die Leiche dann in einen nahegelegenen Fluss geworfen, wie CNN berichtet. 

Dazu habe sie der 21-jährige Darin S. aus Indiana über das Internet aufgefordert. Der junge Mann habe sich dabei als Milliardär ausgegeben und dem Teenager für die Tat 9 Millionen US-Dollar geboten – im Austausch für Videos und Fotos von dem Mord. Für die Tat habe sich Denali B. vier Komplizen gesucht. Der Mord ereignete sich laut dem Nachrichtenportal bereits am 2. Juni. Zwei Tage später habe die örtliche Polizei die Leiche gefunden und die Ermittlungen aufgenommen. 

News-Ticker zum Mordfall Susanna:

Ali B. wird Mord und Vergewaltigung an der 14-jährigen Schülerin vorgeworfen. Vor Gericht wurde ihm eine schwere Persönlichkeitsstörung bescheinigt.

18-Jährige muss sich wegen Mordes vor Gericht verantworten

Die junge Frau muss sich nun vor dem Gericht wegen schweren Mordes verantworten. Im Laufe des Prozesses seien nun noch weitere kriminelle Details ans Licht gekommen: Die 18-Jährige werde demnach zusätzlich des sexuellen Missbrauchs einer 15-Jährigen beschuldigt. Auch hierzu soll sie der 21-jährige Darin S. angestiftet haben – Beweisvideos seien auf dem Handy der Angeklagten gefunden worden.

Eine Jury klagte nun alle sechs Angeklagten (Denali B., Darin S. sowie die vier Komplizen) wegen schweren Mordes sowie Verschwörung zum Mord an. Die teilweise jugendlichen Angeklagten seien derzeit ebenfalls in Haft, teilte das Justizministerium laut CNN mit. 

ImElsass muss sich eine Mutter für den Mord an fünf neugeborenen Babys verantworten. Ihr drohen 20 Jahre Haft.

lr

Mysteriöse Todesserie im Urlaubsparadies: Neuntes Opfer in Hotelanlage – FBI schaltet sich ein 

Previous article

Wetter in Deutschland: Sahara-Keule schlägt zu – Warnung vor „gefährlicher Extrem-Hitze“

Next article

You may also like

Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Welt